Natureum Niederelbe

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Küstenmuseum . KüstenZoo . Elbe-Küstenpark. Das beliebte Ausflugsziel an der Elbmündung zwischen Stade und Cuxhaven. Die Besonderheit des Natureum Niederelbe liegt in der idealen Verbindung zwischen vielseitiger Wissensvermittlung, „Natur erleben“ und aktivem Freizeitvergnügen.

Ob ein Besuch der abwechslungsreichen Ausstellungen, Experimentieren an interaktiven Stationen, Toben auf dem Spielplatz, Beobachten der Tiere im Elbe-Küstenpark und KüstenZoo mit Aquarien und Terrarien, einfach mal die Seele baumeln lassen oder gemütlich Kaffeetrinken im Café-Bistro mit Außenterrasse, hier können Männer mit Ihren Familien, Freunden und Kollegen einen besonderen und erlebnisreichen Ausflugstag verbringen.

Wer mit dem Auto oder Motorrad anreist findet genügend kostenfreie Parkplätze vor dem Eingang. Für Fahrradfahrer gibt es eine Pausenstation mit Lademöglichkeit für die Akkus der E-Bikes.

Das großzügige Spazierwegenetz ist weitgehend rollstuhlgerecht.

 

Das zentrale Thema im Küstenmuseum ist die Einzigartigkeit der Elbmündung und ihre große Bedeutung als Drehscheibe für Zugvögel, Wanderfische und den globalen Handel. Informiert wird zudem über die vielseitige Küstennatur mit den verschiedenen Landschaftstypen Marsch, Moor, Geest. Hierbei geht es auch um Sturmfluten und Küstenschutz. Die Inhalte zu diesen interessanten Themenbereichen werden anhand von Exponaten, Bildern und interaktiven Stationen veranschaulicht. Zwei Sonderschauen zeigen viele Informationen zur geologischen Vergangenheit dieser Region sowie zur Entstehung, Herkunft und Bearbeitung von Bernstein.

Wertvolle Schmuckstücke, kunstvolle Schnitzereien und seltene Inklusen sind ebenso zu bewundern wie lebensgroße Nachbildungen urzeitlicher Tiere und versteinerte Objekte.

Im Museumsgebäude befindet sich außerdem die „Galerie im Turm“ mit wechselnden Foto- und Kunstausstellungen. Von diesem Aussichtsturm blickt man direkt in die trichterförmige Mündung der Elbe in die Nordsee.

Der Elbe-Küstenpark mit vielen heimischen Biotopen und spannenden Experimentierstationen lädt zum Erkunden der vielseitigen Küstennatur ein. An Vogelbeobachtungsstationen liegen Spektive und Ferngläser bereit, um den einmaligen Blick in das Feuchtgebiet und die Flussmündung von Elbe und Oste zu genießen oder um ein einmaliges Fotomotiv einzufangen. Von April bis Oktober starten direkt vom Natureumsanleger Schiffe zu ein- bis zweistündigen Entdeckertouren in die Oste- und Elbmündung. Auf der Fahrt durch eine der schönsten Tideflusslandschaften Norddeutschlands sind Containerschiffe auf ihrem Weg und mit etwas Glück Seehunde beim Sonnenbaden zu beobachten.

Jährlich wechselnde Sonderausstellungen, informative Vortragsveranstaltungen und spannende Mitmachaktionen lassen den Besuch im Natureum immer wieder zum Erlebnis werden.

Adresse

  • Street: Neuenhof 8
  • Postcode: 21730
  • City: Balje
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Telephone: 04753 – 84 21 10
  • Fax: 04753 – 84 21 84

Kontakt

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktivitäten und News


Interview

Eintrittspreise

Erwachsene 6,00 €
Kinder von 5 bis 16 Jahren 4,00 €
Familien 15,00 €
Hunde 1,00 € (angeleint im Außengelände erlaubt, nicht in den Gebäuden Ermäßigte Eintrittspreise für Gruppen und in der Nebensaison.

Google Map

Starten Sie hier ihre Route...

Demnächst in zahlreichen Museumsshops und im Handel

Cover
Museumsverbund im Landkreis Celle

Hier können Sie uns auf Twitter und Facebook begleiten